WortMenue Überlingen vm 6. bis 21. Mai 2019

Dienstag, 21. Mai • 19 Uhr
Augustinum Meersburg

Franz Hohler
Es war einmal ein Dachs
Der aß am liebsten Lachs

Gedichte und Geschichten rund um’s Essen

Franz Hohlers Urgroßvater machte sich eines Tages auf den Weg nach Basel. Fünf Stunden dauerte der Fußmarsch, und in Basel schaute er sich dann die Herbstmesse an. Bevor er sich am Abend auf den langen Rückweg machte, wollte er sich noch einmal in einem Lokal stärken. Aber wie erstaunt waren Großvater und die anderen Gäste, als ihm auf seinem Teller statt einer Wurst ein Buch serviert wird …

Mit dieser wunderbaren Geschichte hat vor zwanzig Jahren alles begonnen: Am 8. Juni 1999 eröffnete der Schweizer Kabarettist und Schriftsteller Franz Hohler mit seiner Lesung aus „Das verspeiste Buch“ das allererste „WortMenue“. Ehrensache, dass Hohler nun auch beim zwanzigjährigen Jubiläum wieder mit dabei ist und ein für das „WortMenue“ eigens zusammengestelltes Programm mit Gedichten und Geschichten rund um‘s Essen beisteuert.

Franz Hohler, 1943 in Biel geboren, lebt in Zürich und gilt als einer der bedeutendsten Erzähler seines Landes. Hohler wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet, zuletzt 2014 mit dem Alice-Salomon-Preis und dem Johann-Peter-Hebel-Preis.

Moderation: Oswald Burger

Eintritt: 37 € (incl. Begrüßungsgetränk, mehrgängigem Menü und VK-Gebühr)

Einlass und Getränke ab 19 Uhr, Lesungsbeginn 19.30 Uhr. Die Gänge des Menüs werden zwischen den Lesungsteilen serviert.

Eine Veranstaltung des Augustinum Meersburg.

 


-> zurück

zum Kartenvorverkauf
aktuelles

Das "WortMenue" 2019 ist vorbei. Mehr als 2.200 Gäste haben die  rund zwei Dutzend Lesungen im kulinarischen Umfeld genossen.

 

Wir bedanken uns bei den Besuchern, den Autorinnen und Autoren, den beteiligten Gastonomen, den Förderern und Sponsoren, den regionalen Medien sowie allen weiteren Mitwirkenden und Helfern.