WortMenue Überlingen vm 6. bis 21. Mai 2019

Sonntag, 19. Mai • 10.30 Uhr
Café im Rathaus, Überlingen

Rainer Wieland
Das Buch der Deutschlandreisen
Von den alten Römern zu den Weltenbummlern unserer Zeit


„Ich mochte die fette deutsche Küche. Rotkohl, Rauchfleisch und Bauernfrühstück …“
(Simone de Beauvoir mit Jean-Paul Sartre 1934 in Berlin)

„Rainer Wieland hat mit dem ‘Buch der Deutschlandreisen‘ ein weiteres seiner Wunderwerke vorgelegt“, schwärmt der Literaturkritiker Arno Widmann. Der prachtvoll ausgestattete Band versammelt Berichte von ausländischen Deutschland-Reisenden aus aller Welt über einen Zeitraum von 2000 Jahren. Wir begleiten Caesar zu den Germanen am Rhein, reisen mit Casanova nach Sanssouci und mit dem Ehepaar Dostojewski in die Spielbank von Baden-Baden. Wir folgen Mark Twain auf Wandertour durchs Neckartal und Thomas Wolfe aufs Münchner Oktoberfest. Die Besucher aus der Fremde erkunden ein seltsames Land und blicken verwundert auf seine Bewohner, deren Sitten und Bräuche, Ess- und Trinkgewohnheiten ...

Rainer Wieland, geboren 1968 in Weißenburg/Bayern, arbeitet als Lektor, Herausgeber und Autor in Berlin. Er hat zahlreiche vielbeachtete Bücher veröffentlicht, darunter „Das Buch der Tagebücher“ und „Schreiben Sie mir, oder ich sterbe! Liebesbriefe berühmter Frauen und Männer“. Über sein 2015 erschienenes Werk „Das Buch des Reisens“ schrieb DIE ZEIT: „Das Buch ist ein Glanzstück.“

Moderation: Oswald Burger

Eintritt: 12 € (incl. Begrüßungsgetränk und VK-Gebühr)

Ab 10 Uhr können Sie sich in Selbstbedienung mit Kaffeespezialitäten sowie süßen und herzhaften Speisen versorgen, Lesungsbeginn ist um 11 Uhr.

Mit freundlicher Unterstützung der Bodensee-Therme Überlingen Aquapark Management GmbH

Bodenseetherme Überlingen

 

 

 

Sonntag, 19. Mai • 19 Uhr
Gärtnerei Widmer, Überlingen

Felicitas Wehnert
Unsere Gartenschätze im Südwesten
Geschichten um alte Obst- und Gemüsesorten

In traditionellen Hausgärten und auf Streuobstwiesen finden sich oft wahre Schätze – alte regionale Gemüse- und Obstsorten, einzigartig durch ihr Aussehen und ihren unverwechselbaren Geschmack. Wer kennt noch den Ulmer grünen Spargel, die Höri-Bülle, die Stuttgarter Riesen, die Ermstaler Knorpelkirsche oder den Öhringer Blutstreifling? Noch vor einigen Jahrzehnten gab es viele Salate oder Zwiebeln, Äpfel oder Birnen, die den Namen ihres Herkunftsortes trugen und ganz unterschiedlich schmeckten. Mit detektivischem Spürsinn haben sich engagierte Liebhaber der regionalen Vielfalt aufgemacht, die köstlichen Raritäten wieder aufzuspüren. Felicitas Wehnert erzählt die spannenden Geschichten der alten Sorten, begleitet die Sortenretter bei ihrer Schatzsuche und stellt ihre Gärten vor.

Felicitas Wehnert
, Jahrgang 1953, war langjährige Leiterin der SWR Fernsehredaktion „Landeskultur und Feature“. Zu den SWR-Reihen „Essgeschichten“, „made in Südwest“ und „Auf dem Land“ hat sie die Begleitbände geschrieben.

Moderation: Marion Kynaß, SWR Studio Friedrichshafen

Die „Freunde der Landesgartenschau Überlingen e.v.“ servieren zur Lesung einen Imbiss mit frischen Leckereien rund um Gemüse und Obst.

Eintritt: € 19,– (incl. Begrüßungsgetränk, Imbiss und VK-Gebühr)

Einlass und Getränke ab 18.30 Uhr, Lesungsbeginn 19.30 Uhr, Essen 20.15 Uhr, im Anschluss zweiter Lesungsteil

 

 

 


-> zurück

zum Kartenvorverkauf
aktuelles

Herzlich willkommen! Der Vorverkauf hat begonnen. Mehrere Veranstaltungen sind bereits ausverkauft, zu zahlreichen Lesungen sind aber noch Karten erhältlich. Einen Überblick über den Stand des Vorverkaufs finden Sie auf unserer Homepage-Seite "Die Veranstaltungen".

 

Eintrittskarten erhalten Sie entweder hier auf der Homepage oder im direkten Verkauf bei der Tourist-Information Überlingen.

 

Die Veranstaltung "Literatur & Wein" am 15. Mai wurde aus organisatorischen Gründen in das Weinhaus Renker in Überlingen verlegt.