WortMenue Überlingen vm 6. bis 21. Mai 2019

Freitag, 17. Mai • 19 Uhr
Gasthaus zur Krone, Überlingen


Hans-Henner Hess
Grillwetter
Anwalt Fickel ermittelt


Wer hätte das gedacht, dass jemals etwas Anwalts Fickels Ehrgeiz wecken könnte? Doch an seinem neuen Fall entwickelt er ein gesundes Eigeninteresse: Das Thüringer Traditionsunternehmen „Krautwurst Thüringer Wurstspezialitäten“ steht vor dem Aus, und zu allem Überfluss ist der Insolvenzverwalter verschwunden. Ist er mit Krautwursts Geldkoffer durchgebrannt, oder wurde er von Schlachter Menschner mit dem Schweinespalter erschlagen? Aber das eigentlich Schlimme ist: Die lückenlose Produktion der allseits beliebten Rostbratwurst steht auf dem Spiel – etwas was der Fickel nicht hinnehmen kann. Selbst wenn das Tête-à-Tête mit seiner neuen Fernfreundin Astrid Kemmerzehl dafür warten muss …

„Satirisch, spannend und sprachlich so ganz anders als andere Regionalkrimis“
(HR2)

Hans-Henner Hess verbrachte seine Jugend im Schatten der Berliner Mauer mit Tagträumen, Nachtwandeln sowie dem Züchten von winterharten Zierkakteen. Als nach Einführung des Westgelds wichtige Absatzmärkte wegbrachen, sah er sich gezwungen, einen ehrlichen Beruf zu erlernen, und entschied sich irrtümlich für die Juristerei. Beim Verfassen seitenlanger Schriftsätze gewann er Gefallen am Fabulieren und schulte kurzerhand um auf TV-Autor. Seine Erfahrungen im Justizalltag sowie eine angeborene Affinität zu Thüringer Klößen verarbeitet er in der Krimireihe um den relaxten Meininger Anwalt Fickel.

Eintritt: 12 € (incl. Begrüßungsgetränk und VK-Gebühr)

Einlass, Getränke und Essensbestellung ab 18.30 Uhr, Lesungsbeginn 19.30 Uhr, Essen 20.15 Uhr, im Anschluss zweiter Lesungsteil.

Mit freundlicher Unterstützung des Stadtwerks am See.


-> zurück

zum Kartenvorverkauf
aktuelles

Das "WortMenue" 2019 ist vorbei. Mehr als 2.200 Gäste haben die  rund zwei Dutzend Lesungen im kulinarischen Umfeld genossen.

 

Wir bedanken uns bei den Besuchern, den Autorinnen und Autoren, den beteiligten Gastonomen, den Förderern und Sponsoren, den regionalen Medien sowie allen weiteren Mitwirkenden und Helfern.