WortMenue Überlingen vm 6. bis 21. Mai 2019

Donnerstag, 16. Mai • 10 Uhr
Gasthaus zur Krone, Überlingen

Lesung für 1./2. Schulklassen
Rolf-Bernhard Essig
Da haben wir den Salat!
Eine appetitliche Reise durch die Welt der Redensarten

 

Ist mit euch gut Kirschen essen? Redet ihr manchmal um den heißen Brei herum? Hat man euch schon einmal durch den Kakao gezogen? Und wie schmeckt eigentlich ein Zankapfel? Unsere Sprache ist voller komischer Redensarten und Sprichwörter übers Essen und Trinken.

In seiner lustigen Sprichwörtersprechstunde liest und erzählt Rolf-Bernhard Essig einige lustige Geschichten, die hinter unseren Redewendungen stecken. Ihr dürft ihn aber auch selbst nach Herzenslust löchern.

Rolf-Bernhard Essig, 1963 in Hamburg geboren, wurde einem breiten Publikum mit seiner Sprichwörter-Sendung „Essigs Essenzen“ auf „Deutschlandradio Kultur“ bekannt. Der Germanist und Historiker lebt in Bamberg und arbeitet als Autor, Kritiker, Ausstellungsmacher und Entertainer. Seine Ausstellung „Mein Name ist Hase! Redewendungen auf der Spur“ haben schon weit mehr als 120.000 Menschen besucht.

Der Eintritt ist frei. Im Anschluss an die Lesung lädt das Gasthaus zur Krone die jungen Zuhörer zu einem Imbiss ein!

Telefonische Voranmeldung ist unbedingt erforderlich: Kulturamt, Tel. 07551/991071

Mit freundlicher Unterstützung des Gasthaus zur Krone und des Friedrich-Bödecker-Kreis Baden-Württemberg.

 

 

Donnerstag, 16. Mai • 19 Uhr
Restaurant Bürgerbräu, Überlingen

Margot Fischer/Michael Baiculescu
Mandelsbaums kleine Gourmandisen
Von A wie Artischocke bis Z wie Zitrone

Beim „WortMenue“ 2007 packte Michael Baiculescu das ganz große Besteck aus, als er den Gästen  die Neuausgabe von Alexandre Dumas' „Großes Wörterbuch der Kochkunst“ vorstellte: 800 Seiten, drei Bände, über zwei Kilogramm schwer. Etwas leichter wird das Reisegepäck, wenn der Verleger nun gemeinsam mit der Autorin Margot Fischer die Büchlein der erlesenen Reihe „Kleine Gourmandisen“ mit nach Überlingen bringt. Jeder Band stellt auf sechzig Seiten eine essbare Pflanze oder ein Gewürz vor, ihre Kultur- und Naturgeschichte sowie klassische und unbekanntere Arten der Zubereitung. Den Auftakt bildeten die Quitte, die Marone und die Rote Bete, inzwischen sind über zwanzig Bände erschienen.

 

„Jede Ausgabe ist eine bibliophile Kostbarkeit, geschmacklich und ästhetisch.“ (Literaturblatt Baden-Württemberg)

Michael Baiculescu arbeitete als Grafiker und Buchhersteller und gründete 1997 den „Mandelbaum Verlag“ in Wien. Für die Gourmandisen hat er die Bände „Marone“ und „Mandel“ verfasst. Margot Fischer ist Ernährungswissenschaftlerin, Autorin, Übersetzerin und war als Gastronomin tätig. Im Mandelbaum Verlag erschienen von ihr "Wilde Genüsse - Enzyklopädie und Kochbuch der essbaren Wildpflanzen", "Bayou - Kochen in Louisiana" sowie die Gourmandisen "Rote Bete", "Holunder", "Pastinak", "Weichsel Sauerkirsch", "Kakao" und zuletzt "Rhabarber". Sie übersetzte die Standardwerke "Das Buch der jüdischen Küche" von Claudia Roden und "Die französische Küche" von Elizabeth David.

 

"Bei Margot Fischer würde ich gerne in die Lehre gehen. Sie weiß unglaublich viel über Wildkräuter, Wurzeln und Früchte … eine ganz neue, aufregende Welt entaltet sich …" (Sarah Wiener)

Eintritt: 12 € (incl. Begrüßungsgetränk und VK-Gebühr)

Einlass, Getränke und Essensbestellung ab 18.30 Uhr, Lesungsbeginn 19.30 Uhr, Essen 20.15 Uhr, im Anschluss zweiter Lesungsteil.




 

 

 


-> zurück

aktuelles

Herzlich willkommen! Seit wenigen Tagen finden Sie auf unserer Homepage das komplette Programm für das WortMenue 2019 mit allen Veranstaltungen im Detail. Das gedruckte Programmheft ist in Überlingen bereits erhältlich, in der Region dann nach und nach.

 

Der Vorverkauf startet am 6. April. Bitte beachten Sie: Der Vorverkauf für das Südkurier-Entree mit Schauspielerin Barbara Stoll und dem Musiker Michael Kiedaisch am 26. April beginnt bereits am 15. März.