WortMenue Überlingen vm 6. bis 21. Mai 2019

Sonntag, 12. Mai • 10.30 Uhr
Naturata, Überlingen-Rengoldshausen

Thomas Meyer
Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse

"Noch a knajdl, Mottele?", fragte meine Mutter und schöpfte mir, ohne eine Antwort abzuwarten, eine zweite Portion aus der Schüssel mit der Hühnersuppe, in der die knajdlech schwammen ..."

Der junge orthodoxe Jude Mordechai Wolkenbruch, kurz Motti, hat ein Problem: Die Frauen, die ihm seine mame als Heiratskandidatinnen vorsetzt, sehen alle so aus wie sie. Ganz im Gegensatz zu Laura, seiner hübschen Mitstudentin an der Universität Zürich – doch die ist leider eine schikse: Sie trägt Hosen, hat einen wohlgeformten tuches, trinkt Gin Tonic und benutzt ungehörige Ausdrücke. Zweifel befallen Motti: Ist sein vorgezeichneter Weg wirklich der richtige für ihn? Sein Gehorsam gegenüber der mame mit ihren verstörenden Methoden schwindet. Dafür wächst seine Leidenschaft für Laura. Die Dinge nehmen ihren Lauf. Und Motti kann schon bald einen vorläufigen Schluss ziehen: Auch schiksn haben nicht alle Tassen im Schrank …

„In puncto Komik das Beste seit Woody Allen.“ (Nordwest-Zeitung)

Thomas Meyer, geboren 1974, arbeitete als Webetexter und als Autor für Magazine. Sein erster Roman „Wolkenbruchs wunderliche Reise …“ wurde zu einem Best- und Longseller und kam im Herbst 2018 als Film in die Kinos. Thomas Meyer lebt in Zürich.

Moderation: Oswald Burger

Eintritt: 12 € (incl. Begrüßungsgetränk und VK-Gebühr)

Von 9 Uhr bis 10.30 Uhr können Sie sich mit bei einem reichhaltigen gemütlichen Frühstück auf die Lesung einstimmen. Lesungsbeginn ist um 11 Uhr.

 

 

 

Sonntag, 12. Mai • 19 Uhr
Reck´s Hotel-Restaurant, Salem

Alexander Oetker
Château Mort
Luc Verlains neuer Fall

Commissaire Luc Verlains erster Sommer im Aquitaine neigt sich dem Ende entgegen – doch kurz vor der Lese der edelsten Weine wird Frankreich von einer Hitzewelle erfasst. Und ausgerechnet jetzt findet der Marathon du Médoc statt, wo die Läufer in bunten Kostümen antreten und unterwegs von den Winzern der Region versorgt werden. Ein riesiges Fest, das für Luc noch schöner wird, weil seine Angebetete Anouk nach einer geheimnisvollen Italienreise wieder ins Aquitaine zurückkehrt. Gemeinsam stehen sie im Schlossgarten von Lucs bestem Freund Richard, der die Marathonläufer mit einem feinen Rotwein verköstigt. Plötzlich brechen einige Sportler zusammen, ein Politiker kommt nur knapp mit dem Leben davon und ausgerechnet der sympathische Winzer Hubert stirbt. So sehr sich Luc auch dagegen sträubt: Alle Spuren führen zu Richard, denn der steckt offenbar in ernsten finanziellen Schwierigkeiten …

"Ich kenne derzeit keinen, der Frankreich so beschreiben kann wie Alexander Oetker. Er legt uns das Land zu Füßen, indem er uns Dinge zum Nachdenken und zum Nachfühlen erzählt." (Schweizer Fernsehen)

Alexander Oetker, geboren 1982, war langjähriger Frankreichkorrespondent für RTL und n-tv und ist profunder Kenner von Politik und Gesellschaft der Grande Nation. Er lebt mit seiner Familie in Berlin. Sein erster Band mit Luc Verlain, "Retour", sowie "Château Mort" standen wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste

Eintritt: 12 € (incl. Begrüßungsgetränk und VK-Gebühr)

Einlass, Getränke und Essensbestellung ab 18.30 Uhr, Lesungsbeginn 19.30 Uhr, Essen 20.15 Uhr, im Anschluss zweiter Lesungsteil

Mit freundlicher Unterstützung des Stadtwerks am See.





-> zurück

zum Kartenvorverkauf
aktuelles

Herzlich willkommen! Der Vorverkauf hat begonnen. Mehrere Veranstaltungen sind bereits ausverkauft, zu zahlreichen Lesungen sind aber noch Karten erhältlich. Einen Überblick über den Stand des Vorverkaufs finden Sie auf unserer Homepage-Seite "Die Veranstaltungen".

 

Eintrittskarten erhalten Sie entweder hier auf der Homepage oder im direkten Verkauf bei der Tourist-Information Überlingen.

 

Die Veranstaltung "Literatur & Wein" am 15. Mai wurde aus organisatorischen Gründen in das Weinhaus Renker in Überlingen verlegt.